Baustelle Zukunft

Schuljahr 2016/17 Aktuell Osterferien Luftbildaufnahmen
Sommerferien 2017

Alles bleibt ganz anders...
Abbau der Container
Nein, das ist nicht unser neues Schulaquarium...auf diesem Foto sehen Sie den Anfang, dessen Ende noch lange auf sich warten lassen wird, den des Schulanbaus mit weitreichenden Erweiterungen und Modernisierungen.
Und bis dahin brauchen WIR ALLE eine gute Mischung aus Gelassenheit, Verständnis, Freudlichkeit, Geduld, Umsicht, Improvisationsvermögen und ...
Nach den Osterferien gelten folgende organisatorische Hinweise, die sich bei Bedarf verändern können:
Lehrer, Schüler und das technische Personal sind in der Bauphase einer erhöhten Belastung ausgesetzt. ALLE sind zur Mithilfe aufgefordert, gegenseitige Rücksichtnahme ist ebenso erforderlich wie das Zurücknehmen der eigenen Befindlichkeiten.
Schulwege: Der Fußweg vor der Schule bleibt als öffentlicher Weg erhalten, alle Nutzer sind zur besonderen Vorsicht und gegenseitigen Rücksichtnahme im Baustellenbereich aufgefordert. Die Zufahrtsstraße zur Schule wird für den kompletten Verkehr für Lehrer, Schüler und Eltern gesperrt. (Ausnahme bilden Rettungsfahrzeuge und Baufahrzeuge)
Pausen: Hofpausen werden auf dem abgetrennten Gelände des Spielplatzes verbracht.

Schulhof-Ausweichgelände
Aufsichtsführende Lehrer stehen an zwei festgelegten Punkten. Schüler der Klasse 5 bis 7 sammeln sich auf dem abgetrennten Spielplatzgelände, um den Weg zur Turnhalle mit dem Sportlehrer anzutreten. Der Zugang zum Speisesaal wird weiter gewährt.
Fahrzeuge: Der Parkplatz ist für die Lehrer und auch Schüler mit dem Moped nicht mehr nutzbar.
Kein Parken mehr möglich...
Der Fahrradkeller steht auch nicht mehr zur Verfügung, Fahrradständer vor der Schule stehen bereit, für die Räder wird kein Versicherungsschutz übernommen, das Anschließen ist folgerichtig ratsam.
Kein Fahrradkeller mehr...
Neuer Abstellplatz für Fahrräder
Wann beginnt der nächste Abschnitt?
Wie wird es weiter gehen? - bleiben Sie gespannt...


Schulhof-Umbau
Parkplatz-Umbau
Auf der Suche
Parkplatz-Umgestaltung
Schulhof 19.04.16
Schulhof am 26. April
Schulhof am 26. April
Grundsteinlegung am 3. Mai 2016
Frau Quiering
Eröffnung durch die Schulleiterin, Frau Quiering
Organisationsteam
Drei aktive Kollegen
Schulband
Musikalische Begleitung
Zeitkapsel
Die akltuelle Ausgabe der Thüringer Allgemeinen ist neben dem Vertretungsplan, Münzgeld und weiteren historischen Zeitzeugen Bestandteil der so genannten Zeitkapsel,
Einmauern der Zeitkapsel
die dann mehr oder weniger fachmännisch eingemauert wird.
Buffet
Danach gibt es für Gäste, Firmenvertreter, Architekten, das Kollegium... ein einladendes Buffet, gestaltet von der Sekretärin, Frau Winkler, und weiteren fleißigen Helfern und für die Schülerinnen und Schüler
Auf den neuen Schulhof
Auf den neuen Schulhof
eine willkommene Abwechslung im Schulalltag in Form von Wurst und Brötchen und die Möglichkeit
Weiterführende Gespräche
weiterführender Gespräche.
Verschiedene Gäste haben in ihren Ansprachen unterschiedliche Prognosen über die Dauer der auszuführenden Arbeiten abgegeben... - wir bleiben gespannt.

Und hier noch ein abschließender Blick aus einer anderen Perspektive
Schulhof am 17.5.2016
Schulhof 30. Mai 2016
Links vom LKW werden die Fundamente einer Brauerei vermutet...ob das stimmt?
Befüllung - Vorbereitungen
Befüllung mit Kies
Befüllung mit Kies
In einem sehr zeitaufwendigen Verfahren wird Kies über diese Fallröhre in den Boden befördert, um das Fundament tragfähiger zu gestalten. Ob das gelungen ist, werden wir nach den Ferien erfahren.
Fuhrpark
In den Ferien
Naherholungsgebiet Schulhof
hat sich nicht sehr viel getan. Da es zu einem relativen Baustopp kam, wurde der Schulhof als Naherholungsgebiet genutzt.
Schuljahr 2016/17

In den Ferien gab es kaum Veränderungen, jetzt, ab dem 19. August bewegt sich wieder einiges auf der Baustelle. Bei der Grundsteinlegung gab es vier verschiedene Prognosen für die Länge der Bauphase...schon jetzt ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass keiner der genannnten Termine eingehalten wird. Aber solche Baustellen haben wir ja bundesweit in größerer Anzahl - bleiben wir also optimistisch.
Es geht voran...
Nun können wir fast täglich Veränderungen beobachten.
Baustelle Schulhof Ende August 2016
Ende August - jetzt sind tägliche Entwicklungen nicht nur sichtbar, ... leider auch deutlich hörbar:
Wenn Sie beide Dateien kurz nacheinender starten, haben Sie einen guten Eindruck von unserem täglichen vertonten Hintergrundbild...

Alles fängt im Kopf an...
Alles fängt im Kopf an...
Schulhof im September
Bauszustand anfang Oktober 2016
Bauszustand anfang Oktober 2016
Bauszustand anfang Oktober 2016
Bauszustand anfang Oktober 2016
Bauszustand anfang Oktober 2016
Nach den Herbstferien
Panoramafoto Schulhof Oktober 2016
hat sich sehr viel verändert und man kann bereits die groben Strukturen erahnen...
Kran Oktober 2016
Blick vom Hoftor Oktober 2016

Schulhof Mitte November 2016
Schulhof Mitte November 2016
Obige Veränderungen am Fundament konnten wir an einem Tag beobachten.
Schulhof Ende November
Und das war die Ansicht nur einen Tag später.
Rohbau aus Plattenbauteilen, Mitte Dezember
Mitte Dezember erkennt man schon sehr gut die Konturen der Zukunft.
Zustand am 2. Januar 2017
Zu Beginn des neuen Kalenderjahres werden die Aktivitäten zunächst durch die typischen Wettererscheinungen gebremst.

Aber auch bei widrigen Wetterverhältnissen gibt es einen kleinen Fortschritt...

und »unsere« Bauarbeiter sind schon vor uns aktiv.

Zustand nach den Winterferien
Trotz winterlicher Temperaturen kann man schon andeutungsweise die Konturen des Anbaus immer deutlcher erkennen...wie lange wird es noch dauern?
Zustand Mitte Februar
Zustand Mitte Februar
Zustand 20.Februar
Zustand Anfang März
Zustand Anfan März
Zustand Anfang März - Seitenansicht Zustand Anfang März - Frontalansicht
Anfang März sieht man zu unterschiedlichen Tageszeiten oft deutliche Fortschritte, ab und an hört man diese auch sehr intensiv...
Zustand am 16.März 2017
Zustand am 16.März 2017
Zustand am 16.März 2017
Mitte, Ende März beginnen schon die ersten »Andockarbeiten« des Umbaus an das bestehende Gebäude.
Zustand 20.3.2017
Zustand 20.3.2017
Zustand am 26.4.

Hier mal eine etwas außergewöhnliche Aufnahme, entstanden kurz vor 4 Uhr...
Zustand am 16.05.2017
Nachfolgend werden Ihnen besondere Aufnahmen vom 11. Juni präsentiert: [Fotos: M. Sperl]
Luftbildaufnahme vom 11.06.2017
Luftbildaufnahme vom 11.06.2017
Luftbildaufnahme vom 11.06.2017
Luftbildaufnahme vom 11.06.2017
Luftbildaufnahme vom 11.06.2017
Im Gegensatz zu der langen inaktiven Phase in den letzten Sommerferien wird in diesen an zwei Schwerpunkten gearbeitet: zum einen der Um- und Ausbau des bestehenden Gebäudeteis, zum anderen werden die Tätigkeiten am Anbau fortgesetzt.
Arbeiten im bestehenden Teil in den Sommerferien 2017
Arbeiten im bestehenden Teil in den Sommerferien 2017


Sichtbare Veränderung ist der Einbau der Fenster.
Arbeiten im bestehenden Teil in den Sommerferien 2017

Zustand 16.08.2017
Zustand Anfang September 2017




Nächster Artikel
Zukunftsvisionen
mit klaren Konturen, wie unsere Schule in den nächsten Jahren gestaltet werden wird, sehen Sie in den nachfolgenden Darstellungen:
Ansicht von Nordosten Ansicht von NordwestenAnsicht von SüdostenAnsicht von Südwesten

Seitenanfang